Workshoppaket mit Dezembertagebuch für zu Hause 2.Auflage!

Ihr macht mich ganz wuschig!

Aufgrund zahlreicher Anfragen schnüre ich euch noch ein Bastelpaket. Für die Scrapperinnen: ein Materiakit.   :love:

Leider ist der schöne Postkasten nicht enthalten und das Album gibt es nur noch in Espresso.

Aber ich habe euch eine neue hübsche Frontvariante gezaubert!

IMG_6956

Das Album ist 15,2x 20,3cm (6x8inch) groß.

IMG_6953

Im Materialkit ist alles enthalten, was man für dieses Dezembertagebuch braucht:

Das Album, die Hüllen, fertig zugeschnittene Einsteckkärtchen, Schleifenband Holzaccessoires, Knöpfe Glitzerpapier und natürlich ganz viel Papier.

Die Ideen zu den Innenseiten könnt ihr in diesem Post sehen. Dafür ist auch das ganze Material enthalten, ebenso für die dort vorgeschlagene Front.Ausserdem könnt ihr aus dem üppigen Material ein paar Karten fertigen. Die Vorschläge sind dann exklusiv für dieses Materialpaket gestaltet.

Der Preis: 35€ inkl. Versand.

Der Versand erfolgt nach dem 29.November(ggf.später, abhängig vom Zahlungseingang)

Ich freue mich, dass ihr so großes Interesse an meinen Materialpaketen zeigt…herzlichen Dank.

Und ich denke, die Ablenkung wird mir guttun!

Schönes Wochenende!

Jenni

 

 

 

Schokoladenkuchen-Rezept!

Das ist soooo paradox. Ich sitze hier mit dicken Backen, halte mir Kühlakkus an die Wange und tippe ein Schokokuchen Rezept, bei dem mir das Wasser nur so im Mund zusammenläuft.Doch nach meinem  Zahnarztbesuch ist an Kuchen gar nicht zu denken!

Egal, die Creme ist bombastisch und das wollte ich mit euch teilen.

Wer auf schöne reichhaltige Schokoladen-Cremes steht, der wird mit diesem Kuchen seine Freude haben.

Mir war die Original Creme zu *zäh*, da habe ich dann noch Mascarpone untergehoben. Perfekt!Dadurch hat man aber auch viel Creme, so kann man locker einen 24er Kuchen mit Creme füllen und bestreichen.

Das Originalrezept für die Creme findet ihr bei Sweetapolita. Das ist seit Jahren mein Blog, wenn es um gute Kuchencremes geht. Vor allem gefällt mir , dass alle Rezepte gelingen. Ich habe aber auch erst vier Kuchen ausprobiert.Und meistens bewundere ich nur die Köstlichkeiten.

Also, hier die Original-Zutatenliste von der Creme:(ausreichend für eine 20er Backform)

115 g Butter
300 g Zucker
150 g Kakaopulver zum Backen, mit einem höchstmöglichen Schokoanteil!
eine gute Prise Salz
180 ml Schlagsahne
120 ml Creme fraiche
2 Teelöffel Vanilleextrakt

Ich habe später 250gr  Mascarpone zugegeben!

Die Butter mit dem Zucker schmelzen, in einer Teflonpfanne mit einem Holzlöffel zum Rühren. Am Besten auf ganz kleiner Hitze,es darf nicht anbrennen,  wer auf Nummer sicher gehen möchte, macht das über dem Wasserbad. In das geschmolzene Butter-Zucker-Gemisch das Kakaopulver geben, ja, es ist zäh….zum Schluss die Schlagsahne und Creme Fraiche unterrühren…fünf Minuten unter leichter Hitze eindicken lassen.Nicht kochen! In eine feuerfeste Form(Schüssel )geben, abkühlen lassen und nach dem Abkühlen drei Stunden kalt stellen.

Nach dem Abkühlen entscheidet ihr, ob ihr die *dicke* Creme nutzt, oder ob ihr noch 250gr. Mascarpone hinzufügt.

RedVelvetCake

Da die Schokocreme schon der Hit ist, da braucht es nur noch einen saftigen Kuchen, evtl. einen Red Velvet Cake.

Oder ihr probiert den Kuchen vom Originalrezept samt Caramel und Frischkäsefüllung.

Besonders wertvoll finde ich Rosie’s Tipps, wie lange welche Creme haltbar ist. So kann man schon Tage vorher ganz entspannt vorbereiten.

Natürlich sind die Kuchen prall gefüllt mit Kalorien…aber hey…genau dafür ist Kuchen da, oder??

IMG_6945

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern bei Sweetapolita!

Workshoppaket mit DezemberDaily für zu Hause!

Danke!! Die Kurspakete sind weg!!

Hallo Ihr Lieben!

Ich frage mich, warum ich mein Hobby so liebe, wenn man ständig aufräumt??

Nun gut, nachdem ich alles sortiert habe, kann ich euch mitteilen, dass ich noch ein paar Workshoppakete für zu Hause anbieten kann.

Dezembertagebuch DecemberDaily

In dem Set ist alles enthalten, was ihr für ein Dezemberdaily braucht(Album, Hüllen, von mir vorgefertigte Steckkarten) und natürlich der süße Postkasten. Material zum Verzieren und Material um Karten zu Werkeln(Schleifenband, Holzteilchen, Pailletten ). Alles, außer Stempel. Da denke ich, habt ihr aber auch genügend zu Hause!

Das Paket kostet 48€ incl. Versand.

Es sind wirklich nur wenig Pakete(aber ich brauche keine fünf Dezemberdailies :blush: ), schreibt mir eine Mail, falls ihr Interesse habt.

Sofort nach Geldeingang geht das Workshoppaket auf Reisen!

Zu Hause….

Vor großen Events , wie das CampInk, SUmmercamp oder dem Weihnachtsworkshop, da mutiert unser Flur zum Warenlager. Das ist praktisch, aber unschön. Gestern habe ich mit meiner Mamma den Flur aufgeräumt und dekoriert. Wow! nicht wieder zu erkennen!

Die viele Luft tut gut. Keine Kisten, keine Materialtürmchen.

Einfach nur Treppenhaus! :love:

Flur3JPG

Wir wohnen in einem renovierten Mehrfamilienhaus von 1938. Ich schätze, das Geländer ist noch original. Es knatscht an allen Ecken und Kanten. Es ist nicht chic, aber very shabby…hihi!

Flur2

Flur5JPG

Unsere Häuser in dieser typischen Ruhrgebietssiedlung haben meist ein rundes Flurfenster…ich liebe es!

Flur4

Der Fußboden ist oll…aber ich wette, er könnte Geschichte erzählen. Ich sollte mal mein Ohr dranhalten!

Flur1

Ab und zu muss ich gucken gehen, ob ich die Aufräumaktion nur geträumt habe!

Macht euch einen schönen Samstagabend! Liebe Grüße, eure

Jenni

Fotoliste für dein Dezember-Tagebuch oder DecemberDaily

Es ist bald soweit! Der Dezember rückt immer näher! Viele sind im Dezember-Tagebuchfieber und vielleicht hilft dir diese Fotoliste:

Fotoliste_Dezembertagebuch Decemberdaily von Jenni Pauli

Am besten, du druckst dir die Liste zweimal aus:

Einmal für Unterwegs und eine für zu Hause. So bist du bestens ausgerüstet.

Bis morgen, deine

Jenni

 

 

Mädchenkram….

Stampin'Up! pink&gold

Ich denke echt darüber nach, einen Tannenbaum in pink, chilirotrot und gold zu gestalten. Ich habe zwar noch nicht die richtigen Kugeln gefunden, jedoch war ich auch noch nicht wirklich auf der Pirsch.

Stampin'Up! light pink&gold

Diese Kartenmodelle gehen natürlich in sämtlichen Farbtönen und sie sind ganz leicht nachzumachen.

Ich mache mich jetzt startklar für meine Stempelparty heute Abend.

Taschen packen…ab ins Auto!

Bis morgen, eure Jenni

Simple Weihnachtskarte….

simple card einfache Weihnachtskarte Stampin'Up!

Jetzt, wo die Karte fertig ist…da erinnert sie mich doch sehr an Schweizer Käse?! Dabei fand ich die Idee mit den Löchern und der Gutscheinkarte auf der Rückseite anfangs ziemlich clever.

simple card einfache Weihnachtskarte Stampin'Up!

Naja, vielleicht muss ich mir die Karte mit ‘nem Eierlikörchen schön trinken!

:blush:

Bis morgen, eure

Jenni

 

December Daily …Dezembertagebuch

Es folgt jetzt eine Bilderflut.

Für den gestrigen Weihnachtsworkshop(klicke hier)  habe ich ein Dezemberdaily/Tagebuch  vorbereitet. Ohne Fotos sagt so was gar nichts aus, und so ist eine Rückblende auf die vergangene Weihnachtszeit entstanden. Die Teilnehmerinnen des Workshops hatten viel Zeit, um sich ihre Dezembertagebücher  zu fertigen, welche sie dann in der Weihnachtszeit füllen können.

Los gehts!

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Die Idee für das Cover kam mir beim Currywurstessen. Ich weiss nicht, was das zu bedeuten hat!

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Die Cameo Silhouette  hat mir diesen Schriftzug ausgestanzt.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Glitzer und Punkte…meine Passion.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Das Vellum ist so hübsch in einem Album. Ich hab e in Cardstock eingefasst, da es schnell an der Bindung einreißt.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Die Schnur ist um die Seitenschutzhülle gebunden, dafür macht man mit dem Cutter einen Schlitz in die Hülle.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Tütchen lockern das Album auf.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

*Geheime* Worte kommen in diesen aufklappbaren Anhänger!

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Chili, aquamarin und olivgrün machen sich gut mit gold und gaaaanz viel flüsterweiß.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Ich habe verschiedene Stanzformen aus meinem Bestand benutzt. Leider kann ich zu den Herstellern keine näheren Angaben mehr machen.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Die Registerkarte wurde mildem Umschlagbrett gefertigt.

DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli DezemberDaily Dezembertagebuch Jenni Pauli

Zum Schluss noch ein Umschlag mit Bons, Bildern und einer geheimen Botschaft!

Da möchte man gleich loslegen und auch eins werkeln, oder?

Ich gönne mir heute ins Auszeit und dann mache ich mich morgen an die vorbestellten Post-Kurspakete!

Schönen Sonntag noch, eure Jenni!

Weihnachtsworkshop@PaulinesPapier!

Yeeehaaah! Wir haben das große Event super gemeistert. :love:

Und  uns tun alle Gräten weh… :huh:  und der Sohn ist extrem müde! :zzz:

Aber es wäre gelogen, wenn man nach einem Workshop mit 70 Frauen und einer Logistik von sechs prall gefüllten Autos  sich fit wie Turnschuh fühlen würde. Jedoch ist es super gelaufen…ich habe nur ein Teil vergessen(Vermark zum Embossen)…aber hey? Ist das Jemandem aufgefallen??

Ich teile meine Posts in zwei Teile, denn sonst ist die Bilderflut zu groß!

Fangen wir mit den Impressionen des Workshops an.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Ein bisschen Ordnung muss sein, Namensschilder einsammeln, Teilnahme-Betätigung  abgeben…und ein herzliches Dankeschön an die Frauen, die Kuchen mitgebracht haben. 12 Kuchen waren offiziell angemeldet, sechs weitere wurden illegal eingeschmuggelt, so gab es dann Kuchen im Überfluss…Mmmmh…lecker!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Wir hatten diesmal nicht viel Zeit, die Räume vorzubereiten, da wir erst am Samstag morgen die Räume nutzen konnten.

6Uhr aufstehen. Restliche Sachen zusammenräumen.

8:30Uhr Treffen mit den Helfern, Gabis und Helgas Auto ebenfalls vollpacken.

Die *Küchencrew* fing an ihr mise en place vorzubereiten, Helga kümmerte sich um die Deko und die Männer bereiteten mit Gabi und mir den großen Raum vor.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Ich bin froh, dass ich mittlerweile eine Standartausrüstung für die Deko habe. So kann man herrlich auf Dekostücke zugreifen. Die Candybar wurde leider etwas verschmäht. Super, wenn ich bald 10Kilo mehr wiege, dann seid ihr schuld!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Wir hatten fünf Arbeitstische, eine Riesenerleichterung!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Ich bin so dankbar, dass die Frauen sehr diszipliniert gearbeitet haben. Grins…das lag wahrscheinlich an meinem Brüllwürfel(eine leere Wasserkiste) auf die ich mich immer gestellt habe, wenn ich um Ordnung und um ein Ohr bat.Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Als ich kurz vor der letzten Pause ums Aufräumen des Arbeitsplatzes bat, waren alle verwirrt! Aber man merkte deutlich, dass nach der Pause das Arbeiten am December-Daily besser von Statten ging.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Weihnachten…das ist nicht mehr lange hin!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Es haben nur vier Teilnehmerinnen abgesagt, sie bekommen ihr Workshoppaket zugesendet.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Ein Dankeschön an Steffi, die Angelika aufgelesen hat, weil die Bahn gestreikt hat!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Es wurde ganz viel gestempelt! Das hat mich sehr gefreut, denn auch ich liebe das Stempeln immer mehr!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Und es wurde gepinselt und mit Schablonen gearbeit. Meine Hände sehen super aus…die Farbe geht nie mehr ab!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Das sieht doch zufrieden aus, oder??

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Okay, manche verstecken sich hinter Materialbergen.Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Aus der Zeitung Küchenzauber Nr.2 habe ich folgende Suppen zubereitet: Karottensuppe(Veggie), Käselauchsuppe und eine Kichererbsenhühnersuppe. Mein Favorit. Zum Nachtisch gab es Rote Grütze, zweierlei Cremes von Schokolade und KirschenQuarkSpeise.Die Küchenfeen haben noch in liebevoller Handarbeit Canapes gefertigt, und Rohkost zum Dippen.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Es war ein wunderbares Ambiente. Ich habe seit Jahren diesen Workshop als Dankeschön für meine Kunden angeboten. Diejenigen, die einen Platz ergattern konnten(auch wenn sie nicht meine Kunden sind!) waren, glaube ich…sehr happy.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Und je mehr man dann im Verlaufe des Tages in die zufriedenen Gesichter blickt, umso entspannter wird man innerlich und in einem selbst macht sich eine tolle Zufriedenheit breit. Das war mein letztes großes Event in diesem Jahr und es hätte nicht besser laufen können.

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Wir hatten im Vorfeld viel vorbereitet, mr ist es aber immer sehr wichtig, dass die Frauen viel selbst gestalten. Und abwandeln und ihre eigenen Ideen einbringen. Was ich gesehen habe, sah sehr vielversprechend aus!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Glitzerpapier!! Ich hätte nicht gedacht, dass viele meine Glitterpassion teilen!

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Liebe Teilnehmerinnen, ein ganz herzliches Dankeschön an euch, ich hoffe, ihr seid gut nach Hause gekommen. Der Workshop fand um 19Uhr seinen Abschluss, um 5 min. vor neun haben wir zu Hause auf die Uhr geschaut? Noch Fragen? Da sitzt jeder Handgriff, danke an meine lieben Helfer!

Wir haben die Mailbox vom vorherigen Post gewerkelt,

drei Karten und hier seht ihr das DezemberDaily/Dezembertagebuch.

Hier seht ihr das Dezembertagebuch von Innen

Weihnachtsworkshop@ Paulinespapier.de

Ich denke, diejenigen, die jetzt auf ihr Post-Kurs-Paket warten, können es kaum erwarten!

Ohne Hilfe kein großes Event!

IMG_6859

Sooo, morgen ist es soweit, der große Workshop steht vor der Tür. Chaos…nein, chaos nicht…aber viele Kartons mit Material türmen sich iin der Wohnung uns im Hausflur. Suppen und Salatsoßen sind fertig, Dessert wird gleich noch angerührt!

Meine helfenden Hände waren so schnell bei der Sache, dass sie mich immer fragten, und jetzt??

Lach! Zu schell für Frau Pauli.

IMG_6858

Das Papierstapeln nennen wir liebevoll *Reise nach Jerusalem*. Ihr kennt sicher das Kinderpartyspiel. Ich freue mich auf morgen, ich bin gespannt, wie meine Workshopgäste den Tag gestalten. Bussi,

Jenni